BME-Region Nürnberg - Mittelfranken


18.02.2021

Procurement-Talk

4772 Grundlagen Des Einkaufs Seite 01 50

Neues Format erfolgreich gestartet



Wie verändert Corona die Kommunikation mit Lieferanten bzw. sogar das Lieferantenmanagement insgesamt? Dazu hat jeder Erfahrungen – positive und negative. Beim ersten Procurement-Talk haben sich 24 Einkäufer und Einkäuferinnen dazu online ausgetauscht, im Plenum und in kleinen Gruppen mit fünf bis sechs Personen.

In Zeiten von Online ist es ganz einfach, schnell mal zusammenzukommen und sich mit anderen zu unterhalten, die die gleichen Fragen bzw. Aufgaben haben – ganz ohne Anfahrt oder Wartezeiten. Der persönliche Austausch mit anderen Einkäufern und Einkäuferinnen ist ja gerade die Stärke unseres Verbandes. Sogenannte Breakout-Sessions ermöglichen es, dass innerhalb der Veranstaltung das Plenum in kleine Gruppen aufgeteilt werden kann. In Gruppen von ca. fünf Personen ist ein entspannter Austausch möglich, in den sich jeder intensiv einbringen kann. Die Gruppen können anschließend ihre High-Lights im Plenum vorstellen.

Ein Procurement Talk soll 45 bis 60 Minuten dauern. Zunächst sollen die Procurement Talks monatlich stattfinden, montags oder dienstags um 17.30 Uhr. (Hier kann und soll auch experimentiert werden. Beispielsweise wurde ein Morning Special vorgeschlagen.) 

Aktuell sind folgende Termine vorgesehen: 

Di. 23.3.2021

Di. 27.4.2021

Mo. 31.5.2021

Mo. 28.6.2021

Mo. 26.7.2021.

Interessante Fragestellungen, die Einkäufer und Einkäuferinnen in ihrem Einkaufsalltag wirklich bewegen, sind für das Gelingen von zentraler Bedeutung. Teilen Sie uns Ihre Ideen mit, am Besten unter info@procurement-talk.de Die Auswahl der Themen erfolgt immer ein bis zwei Monate im Voraus. Damit können wir flexibel auf aktuelle Entwicklungen reagieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Gerne informieren Sie ihre Kollegen und Freunde, die ebenso herzliche eingeladen sind. Das aktuelle Programm finden Sie wie immer auf unserer Homepage:

https://nuernberg.bme.de/veran...

Dort können Sie sich auch anmelden. 

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Heß


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. pol. Gerhard Heß Delegierter, Vorstandsmitglied
+49 (0) 911 / 58802838
+49 (0) 911 / 5430820