BME-Region Nürnberg - Mittelfranken

FACKPACK Nürnberg: BME erstmalig nach Corona-Pause wieder präsent auf einer führenden Messe

Die FachPack (28. bis 30. September 2021) gilt als eine der bedeutendsten europäischen Fachmessen rund um das Thema Verpackung. Egal ob Packstoffe und Packmittel, Verpackungsmaschinen, Kennzeichnungs- und Markiertechnik, Verpackungsveredelung oder Verpackungslogistik – das Angebotsspektrum der Messe lässt keine Wünsche offen. 2021 steht erneut unter dem Leitthema „Umweltgerechtes Verpacken".

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei! Zur besseren Planbarkeit bitten wir jedoch um eine vorherige Anmeldung. Kostenlose Messetickets für BME-Mitglieder erhalten Interessierte zeitnah zur Veranstaltung. 

FACHPACK Einkäufertag

29. September 2021 - NürnbergMesse 

Moderation: Prof. Dr. Gerhard Heß - Technische Hochschule Nürnberg und Leiter Institut für Beschaffungsstrategie

14.00 Uhr Begrüßung

14.10 Uhr #SocialProcurement - Strategische Lieferantensuche über B2B Social Media

  • Kathrin Kubisch – Corporate Controller SCM bei Vibracoustic SE & Co. KG
  • Mario Bruggmann - Head of Global Supply Chain Development bei Jakob Müller Holding AG

Erfahren Sie, wie Sie den LinkedIn-Algorithmus und die Procurement-Community für Ihre strategische Lieferantensuche nutzen können. Als Pendant zu #SocialSelling verringert #SocialProcurement nicht nur den Blind Spot, sondern macht den Einkauf intern und extern als Business Partner sichtbar.

14.45 Uhr Top Trends des Risikomanagements im Einkauf – Wohin die Reise geht und was das für Sie bedeutet?

  • Prof. Dr. Gerhard Heß – Technische Hochschule Nürnberg und Leiter Institut für Beschaffungsstrategie

Risikomanagement ist in Zeiten von Corona in aller Munde. Entsprechend unüberschaubar sind die neuen Ansätze und Ideen, Risiken in den Lieferketten zu steuern. Im Vortrag erhalten Sie einen systematischen Überblick zu den Top-Trends im Risikomanagement und welche Chancen sich hieraus für den einzelnen Einkäufer bzw. die einzelne Einkäuferin ergeben.

15.20 Uhr Online verhandeln mit System – Erfahrungen bei B+K Bischof + Klein

  • Philipp Reiplinger – Head Purchasing Indirect Spend, Bischof + Klein Holding SE & Co. KG
  • Jörg Köck – CEO Better Solutions Coaching Consultig

In Zeiten von Corona haben sich Online-Verhandlungen als notwendig und häufig auch als sehr effizient herausgestellt. Im Vortrag wird die systematische Vorgehensweise für Online-Verhandlungen von B+K und Erfahrungen bei deren Einführung und Anwendung vorgestellt.

16.00 Uhr Podiumsdiskussion: Risiko- und Lieferkettenmanagement im Einkauf - Welche Rolle übernimmt der Einkauf?

  • Moderation: Prof. Dr. Gerhard Heß – Technische Hochschule Nürnberg und Leiter Institut für Beschaffungsstrategie

Auf dem Podium:

  • Nils Beermann, Head of Corporate Purchasing, Bischof + Klein Holding SE & Co. KG
  • Dr. Stephanie Burghart, Chief Procurement Officer, SONAX GmbH, Neuburg a.d. Donau
  • Achim Döll, SVP Purchasing & Supplier Management Sustainability, Schaeffler AG
  • Michael Wershofen, Senior VP Procurement, Strategic Procurement, Commodity Management & Cost Value Engineering, Siemens Healthineers AG

Wie entwickelt sich das Management der Lieferketten? Welche Facetten sind dabei bedeutsam: Risiko – Nachhaltigkeit – Innovation – Qualität – Logistik … Welche Rolle übernimmt der Einkauf? Driver Seat oder Heizer? Welche Chancen ergeben sich dabei aus der Digitalisierung? Diese und weitere Fragen zur Zukunft des Risiko- und Lieferkettenmanagements diskutieren erfahrene Einkaufspraktiker.

16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Informationen

Weiterempfehlen