BME-Region Nürnberg - Mittelfranken

Transformation des indirekten Einkaufs bei Sixt SE - Aufbau einer globalen Matrixorganisation

Datum:

25.04.2023, 18:30 bis 20:00

In Kalender übernehmen

Adresse:

Präsenzveranstaltung

Referenten:

Karsten Dedendorf
Executive Director Corporate Procurement von Sixt SE

Kosten:

Max. Teilnehmerzahl:

Kontakt:

Diese Veranstaltung fand bereits statt.

Die Professionalisierung und die Globalisierung des indirekten Einkaufs stellt für viele Unternehmen eine zentrale Herausforderung dar. Herr Karsten Dedendorf zeigt den Transformationsprozess im indirekten Einkauf bei Sixt auf: Als wesentliche Erfolgsfaktoren werden ein breit aufgestelltes Category Management, die Digitalisierung im indirekten Spend, klare Transparenz und Messbarkeit der Beschaffungserfolge und ein globales Changemanagement vorgestellt.

Es wird eingeladen darüber zu diskutieren, wie die Professionalisierung des indirekten Spends vorangetrieben werden kann.

Wie gewohnt come together ab 18.00 Uhr mit kleinem Imbiss.

Die Veranstaltung findet an der Technischen Hochschule Nürnberg - Bahnhofstr. 87, 90402 Nürnberg - statt, in Raum BL 002 - direkt 10 Meter nach dem Haupteingang auf der linken Seite. 

Parkmöglichkeiten stehen im Parkhaus zur Verfügung: Bahnhofstr. 80, 90402 Nürnberg 
Für die Veranstaltung ist die Schranke ab 17.30 Uhr geöffnet. Bei der Ausfahrt öffnet sich die Schranke automatisch.

Öffentlich S1 oder S2 sowie Straßenbahnlinie 5 jeweils Haltestelle Dürrenhof.

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. pol. Gerhard Heß Delegierter, Vorstandsmitglied