BME-Region Nürnberg - Mittelfranken

Referent:   

Klaus Pause

Nach einigen Stationen in Vertrieb, Marketing und Einkauf ist Klaus Pause seit 2008 bei der adidas Group aktiv, u. a. als Leiter des Operativen Einkaufs, als stv. Leiter Indirekter Einkauf und aktuell als Direktor globale Einkaufsprozess-Harmonisierung. Er ist u.a. zertifizierter Projekt Manager und seit 2014 Dozent6 für Change Management und innovative Verhandlungsmethoden an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg.   

THEMA:

Kein Einkauf 4.0 ohne Veränderungen in Organisationsstruktur und Systemen:

Anhand dieser beiden möglichen Groß - Projekten im Einkauf spricht der Referent Klaus Pause sehr programmatisch über professionelles Projektmanagement als solches, aber auch und sogar noch mehr über die Bedeutung eines klugen Changemanagements. Dabei geht der Referent nicht allzu wissenschaftlich vor, sonder stellt reichlich kritische Fragen und bezieht die Zuhörer in die Reise von Erfolgen durch Fehlversuche mit ein. Es ist ein kritischer Erfahrungsbericht aus 18 Jahren mit zum Teil banalen Lösungen:

  • Für alle, die planen ihren Einkauf umzubauen bzw. organisatorisch weiterzuentwickeln

  • Für alle, die planen ihren Einkauf und die Prozesse durch weitere Systeme zu unterstützen

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Networking mit dem Refernten und Kollegen bei einem kleinen Stehimbiss. 


ANFAHRT  

adidas-group

Informationen

Downloads

Weiterempfehlen